Abnehmen!
Rechner & Tools
Obstautomat

Fettarme Diät - Weg mit dem Fett

Ein Gramm Fett liefert etwa 9 kcal, die im Vergleich zu anderen Brennstoffen nicht all zulange satt machen und leicht als Depot-Fett gespeichert werden können. Wenn sie also ein schön gegrilltes und gut durchwachsener Stück Bauchfleisch essen, können Sie sich es auch gleich auf den Bauch oder um die Hüften binden.

Spare Sie am Fett, dann nehmen Sie leichter ab!

Eine völlig fettfreie Ernährung ist dennoch nicht zu empfehlen, da z.B, bestimmte Fettsäuren nur durch die Nahrung aufgenommen können. Möhren z.B. werden am besten zusammen mit Fett verdaut. Eine Ernährung ganz ohne wäre auch sehr fade. An der Quantität zu sparen und auf die Qualität zu achten ist hier sinnvoll und erfolgversprechend, d.h. bevorzugen Sie als Fett pflanzliche kalt gepresste Öle.

Bei einer Low-Fat-Diät sollten Sie nicht mehr als 30% Ihrer Kalorien aus Fett beziehen.

Die Low-Fat-Diät bevorzugt diese Lebensmittel:
  • Obst- und Gemüse
  • Fettarme Milchprodukte
  • Vollkornprodukte
  • 300-600g Fleisch, 1-2 mal Fisch und bis zu 3 Eier pro Woche

Wenn Sie abnehmen möchten, achten Sie darauf, dass die Summe der Kalorien, die Sie zu sich nehmen niedriger ist, als Ihr Verbrauch. Sportliche Aktivitäten jeder Art werden Sie unterstützen wenn Sie Ihr Wunschgewicht erreichen und halten möchten.

Wieviel Kalorien haben g

Diese Seite weiterempfehlen: