Abnehmen!
Rechner & Tools
Obstautomat

Vitamin B12-Rechner

Seite drucken  

Lebensmittel Menge (g/ml) Vitamin B12 (mg)
Summe 0.00 0.00

Welche Lebensmittel enthalten besonders viel Vitamin B12?

Vitamin B12 ist notwendig, um Folsäure im menschlichen Körper zu aktivieren und leistet somit einen wichtigen Dienst bei der Blutbildung.

Diese Nahrungsmittel haben besonders viel Vitamin B12:

  • Rollmops: 12 µg Vitamin B12
  • Sardine, roh: 11 µg Vitamin B12
  • Heilbutt, roh: 9 µg Vitamin B12
  • Lachs, Zucht, roh: 8 µg Vitamin B12
  • Lachs, wild, roh: 8 µg Vitamin B12
  • Seezunge, roh: 8 µg Vitamin B12
  • Halbfettmargarine: 8 µg Vitamin B12
  • Margarine, Rama: 8 µg Vitamin B12
  • Kalb, Brust, gekocht (ohne zus. Fett u. Salz): 5 µg Vitamin B12
  • Margarine: 5 µg Vitamin B12
(Alles pro 100 g)
Auch der Abbau von Fettsäuren wird vom Vitamin B12 unterstützt. Es ist in den Nahrungsmitteln besonders oft an tierische Eiweiße gebunden.

Der Bedarf kann nur durch den Verzehr tierischer Lebensmittel gedeckt werden. In pflanzlichen kommt es hingegen nur in geringen Mengen vor, und dann nur in einer für den Menschen nicht verwertbaren Form. Wird zu viel an Vitamin B12 aufgenommen, scheidet der Körper dies vermehrt aus und drosselt gleichzeitig die Aufnahme.

Ein Mangel kann hingegen zu Blutarmut führen. Veganer sollten auf eine ausrechende Vitamin B12 Versorgung durch Nahrungsergänzungsmittel achten. Der Tagesbedarf liegt bei etwa 3 µg. Bei Schwangeren erhöht sich der Bedarf auf ca. 3,5 bis 4 µg.

Diese Seite weiterempfehlen: