Abnehmen!
Rechner & Tools
Obstautomat

Natrium-Rechner

Seite drucken  

Lebensmittel Menge (g/ml) Natrium (mg)
Summe 0.00 0.00

Welche Lebensmittel enthalten besonders viel Natrium?

Natrium ist ein wichtiger Mineralstoff, der für den Flüssigkeitsaustausch der Zellen notwendig ist. Darüber hinaus übernimmt Natrium die Regulierung des Säure-Basen-Haushalts. Aauch für die Reizweiterleitung und die Stoffwechselvorgänge wird es gebraucht.

Diese Nahrungsmittel haben besonders viel Natrium:

  • Kochsalz, jodiert: 39.289 mg Natrium
  • Speisesalz: 38.462 mg Natrium
  • Kräutersalz: 34.749 mg Natrium
  • Bratensauce (Trockenpulver): 25.250 mg Natrium
  • Brühwürfel: 24.750 mg Natrium
  • Backpulver: 11.682 mg Natrium
  • Saccharin-Cyclamat-Mischung Tabletten: 10.728 mg Natrium
  • Sardelle, gesalzen: 6.386 mg Natrium
  • Weißwurst: 5.919 mg Natrium
  • Sojasauce Fertigprodukt: 5.777 mg Natrium
(Alles pro 100 g)
Vor allem industrielle Lebensmittel enthalten viel Natrium. Salzstangen, Ketchup, Salami und Schmelzkäse sind Natriumlieferanten. Aber auch natürliche Nahrungsmittel wie Hühnereiweiß, Geflügel, Hülsenfrüchte und frisches Gemüse enthalten Natrium. Fisch enthält ebenfalls viel und eignet sich für eine ausgewogene Ernährung.

Wie genau der Tagesbedarf aussieht, darüber sind sich Experten uneinig. Derzeit werden etwa 550 Milligramm empfohlen. Zweifel ob nun wirklich genug Natrium mit der Nahrung aufgenommen wurde, sind hierzulande unbegründet. Oftmals nehmen Menschen eher zu viel als zu wenig auf. Eine Überdosierung ist jedoch nicht schlimm. Personen mit Bluthochdruck und Nierenleiden wird jedoch nahegelegt, sich natriumarm zu ernähren.

Diese Seite weiterempfehlen: